Eigene Fotos, Grafiken oder Dessins drucken lassen?  So gehts:

1. Eigenes Foto hochladen

Qualität braucht Pixel. Entscheidend für eine gute Druckqualität ist die Größe Ihrer Fotos. Echte 100 dpi bei Originalgröße sollten Sie senden! Jede Datei wird von paecher.com auf Anwendbarkeit geprüft. 

2. Bei Bildagentur selber kaufen

Kaufen Sie das Foto selber oder wir machen das für Sie. In jedem Fall können Sie bei einer der großen Bildagenturen aus Millionen von Fotos über Suchbegriffe Ihr Lieblingsmotiv auswählen. Das geht ganz einfach. Falls Hilfestellung benötigt wird, sprechen Sie uns an!

3. Grafik-Vorschlag durch paecher.com

paecher.com benötigt Maße, ein Foto vom Raum und Ihrem Interieur und natürlich eine Stilrichtung. All das besprechen wir gern mit Ihnen und unterbreiten Ihnen ein Layout mit Preisangebot. Das kostet zwar extra, allerdings im Minutentakt und wenn Sie Ihre Zeit rechnen, relativiert sich der Aufwand schon wieder. Testen Sie uns!

 Industrieller, digitaler Textildruck : eigene Motive gedruckt auf Rolle oder in Bahnen

paecher.com bedruckt Stoffe für den Wohn- und Objektbereich sowie Kleidungsaccessoires als Meterware.
Die textile Grundware ist generell weiß und lässt sich sowohl mit Endless-Motiven, als auch fotorealistisch bedrucken. Es gibt viele unterschiedliche Webarten und Grammaturen für haptische und physikalische Eigenschaften. Kurz gesprochen: jedes Material fühlt sich klasse anders an und hat ganz spezielle Eigenschaften!

Brandhemmende Stoffe, akkustisch dämpfende Gewebe, winddurchlässiges Outdoor, Polsterstoffe, Vorhänge, Gardinen. -> siehe auch: Konfektionierung 

Unser Angebot richtet sich an Raumgestalter, Architekten, Dekorateure, Näherinnen. Das Hauptargument für unser Druckverfahren ist die Personalisierbarkeit und Individualität. Das heisst: sämtliche Stoffe können ganz nach Ihrer Idee gestaltet werden oder Sie schicken gleich Ihre persönliche Datei.
 
Ausgefallene Kundenwünsche sind uns am liebsten!  Gern geben wir Ihrer Vision den richtigen Schub!

Qualität und Quantität:
Die Fachwelt spricht beim Druckverfahren vom Sublimationsdruck. Wasserbasierte, wärmeempfindliche Tintenmoleküle werden bei der späteren Kallandration unter ca. 180 Grad verdampft. Die Farbstoffe dringen so ins Gewebe und verbinden sich dauerhaft mit den Textilfasern. So hergestellte Materialien sind lichtecht und waschbar bis 40 Grad.

Die maximale Druckbreite ist 3.20 m. Individuelle Dessins können im Sammeldruck zusammengefasst werden. Es gibt somit keine Mindestgröße oder -Abnahmemenge. Sprechen Sie uns an!

Go to top